News

„Su Weiss Malerei bewegt sich auf einer Linie zwischen den Polen erkennbare Realität und Abstraktion und wird dabei zu einem eigenständigen Dritten. Die Bilder durchlaufen in einem langwierigen Arbeitsprozess mehrere Stadien, in dem sich Komposition und Farbwirkung über Auflösungs- und Konkretisierungsprozesse immer mehr verdichten. So erzeugt sie mit diesen Bildkompositionen und atmosphärischen Schichtungen eine magische Wirkung, die den Betrachter formlich hineinsaugt und mit dem erschaffenen Gefühlsraum im Bild konfrontiert.“

Studio, 2021

paper positions.berlin, 19.-22.8.2021, Su Weiss und Susanne Ramolla mit Galerie Schindler, Potsdam

Frau Kette Goldschmiede Gruppenausstellung Katrin Hosterbach, Dörte Lützel-Walz, Vera Oxfort, Su Weiss 7.8.2021 -30.10.2021

Kunstverein Frankfurt/Oder

Neujahrsempfang 2021

positions, Berlin, 2020, Galerie Schindler G 05

Jubiläumsfest 25 Jahre Aktionsraum Panzerhalle Fr/Sa 4./5.9.2020

Donnerstag, 6.8.2020, 17-21 Uhr, Galerie M, Potsdam

Studio, 2019

Opening, 24.5.2019, 19 Uhr

Offene Ateliers, 5.5.2019

Ausstellungseröffnung 23.03.2019 bei Frau Kette